Alles unter Aufsicht

DEKRA garantiert ordentliche Messung

Für eine ordentliche Messung beim Record Run bürgt DEKRA. Im Einsatz ist Jens Lohmann, Fachabteilungsleiter Prüfwesen bei der DEKRA Automobil GmbH aus Hannover. Die drei Wettbewerbsfahrzeuge werden grundsätzlich unter Aufsicht des Diplom-Ingenieurs (FH) betankt – vor dem Start in Rotterdam und dann jeweils im Servicecamp in Peine. Nach dem Befüllen versiegelt Lohmann die Tanks für Diesel und AdBlue. Das gilt auch für die gesamte Kraftstoffzuführung, die Fahrerhausverriegelung, die Sattelkupplung, die Staukästen und die Laderaumtüren der Sattelauflieger sowie die Reserveradbefestigungen. Viel mehr über das aufwendige Mess- und Dokumentationsverfahren erfahren Sie im Interview mit Jens Lohmann.

DEKRA ist Deutschlands größte und weltweit die drittgrößte Prüfgesellschaft. Rund 25.000 Mitarbeiter erwirtschafteten 2010 einen Umsatz von etwa 1,85 Milliarden Euro. Gegründet 1925 als Deutscher Kraftfahrzeug-Überwachungsverein ist DEKRA heute ein Dienstleister mit vielfältigen Angeboten für unterschiedlichste Branchen. DEKRA ist in mehr als 50 Ländern aktiv, Unternehmenssitz ist Stuttgart.

Das Logbuch

03.07 00:21
Der Record Run 2011 der drei Mercedes-Benz Lkw hat nach insgesamt mehr als 10.000 km um Mitternacht sein Ziel erreicht.

02.07 16:57
Peine, 16:57 Uhr. Der Actros Record Run 2011 steht kurz vor dem Finale. Ein letztes Mal arbeiten Mechaniker aus der Werkstatt-Truppe des Mercedes-Benz Fahrversuchs die Check-Liste ab.

Kooperationspartner

Link zur Shell Homepage
Link zur Dekra Homepage
Link zur FleetBoard Homepage